Navigation überspringen

Online Seminarreihe "Kalkulation hofeigener Produkte für die Direktvermarktung"

Die Direktvermarktung von hofeigenen Produkten verspricht eine gute Wertschöpfung für den landwirtschaftlichen Betrieb. Für eine erfolgreiche Direktvermarktung ist jedoch eine realistische Kalkulation der eigenen Kosten unerlässlich, da diese je nach Angebot sehr unterschiedlich sein können. In drei Online-Veranstaltungen wird die Preiskalkulation hofeigener Produkte für die Direktvermarktung eingehend beleuchtet.

07.02.2024: Grundlagen der Preiskalkulation 
Referentin: Sandra Schüßler, Landratsamt Karlsruhe, Landwirtschaftsamt, Abteilungsleiterin Betriebswirtschaft, Agrarstruktur und Verwaltung
Es werden die Grundlagen der Preisfindung vorgestellt. Schritt für Schritt wird am Beispiel gezeigt, wie für hofeigene Produkte ein kostendeckender Preis ermittelt werden kann.

21.02.2024: Fleischpreise richtig kalkulieren
Referent: Stefan Rettner, Dipl. Agr. Ing. (FH), Beratung für Direktvermarktung und Betriebsentwicklung
Der Referent zeigt auf, welche Vermarktungswege zum jeweiligen Angebot passen und wie die Vermarktungsoptionen aussehen. Anhand einer beispielhaften Excel Berechnung lernen die Teilnehmer die Preiskalkulation und Wirtschaftlichkeit in der Anwendung kennen.

13.03.2024 Preiskalkulation als Controllinginstrument
Referentin: Susanne Stein, Betriebsleiterin Luisenhof, Flehingen Oberderdingen.
Frau Stein berichtet, wie sie für ihre hofeigenen Produkte die Preise ermittelt, wie sich ihre Preisfindung im Laufe der Jahre geändert hat und wie sie die Preiskalkulation als Controllinginstrument in der Unternehmensführung einsetzt.

Uhrzeit: jeweils von 14:00 – 16:00 Uhr, online. Die Teilnahme ist kostenfrei.
Hinweis: Es kann jedes Seminar einzeln gebucht werden.

Anmeldeschluss: 31. Januar 2024

Hier geht´s zur Anmeldung 

Informationen  zum Datenschutz und zum Einsatz von Cookies auf dieser  Seite finden Sie in unserer Datenschutzerklärung